UN-Klimagipfel: Stillstand in Warschau

Für Ross Jackson ist klar:

„Die Erderwärmung ist die sichtbarste Auswirkung der ökologischen Überlastung und bisher die einzige weltweite Bedrohung, über die in den höchsten politischen Gremien zumindest geredet wird. Leider zeigten sich bei der UN-Klimakonferenz in Kopenhagen im Dezember 2009 fast wie in einer Karikatur die grundsätzlichen Probleme der Art und Weise, wie Regierungen gegenwärtig mit globalen Themen umgehen.“

Hier könnt ihr einen längeren Auszug aus Occupy World Street zum Thema Erderwärmung lesen https://occupyworldstreet.files.wordpress.com/2013/11/erderwaermung_occupy_world_street_ross_jackson_hirzel_verlag.pdf

Auch der aktuelle Stand des Klimagipfels 2013 in Warschau lässt wenig hoffen. Japan erklärte, seine Klimaschutzziele aufgeben zu wollen. Wie die Journalisten der Seite www.klimaretter.info schreiben, setzen Beobachter des Klimagipfels nun vor allem auf einen Beschluss zu „Loss and Damage“ – also dazu, wie man Ländern im Kampf gegen Schäden hilft, die durch den Klimawandel verursacht wurden. Im Bangladesch zum Beispiel ist der Meeresspiegel um 20 Zentimeter angestiegen – nicht viel, denkt man … doch dadurch wurden Ackerböden versalzen. Und wie kann man den Wert von untergegangenen Inseln, geschmolzenen Gletschern oder ausgetrockneten Flüssen beziffern …http://www.klimaretter.info/dossiers/klimagipfel-warschau/hintergruende/15062-nichts-zaehlbares-ausser-den-zoty

Für Ross Jackson verhalten wir uns wie diese Flugpassagiere:

„Wenn Flugpassagiere eine Schraube ihres Jumbo-Jets nach der anderen entfernen, können wir mit Sicherheit vorhersagen, dass der Jet früher oder später abstürzen wird. Aber wir können nicht genau sagen wo und wann, wir wissen nicht, welche Schraube die unmittelbare Ursache für den Absturz sein wird. Natürlich ist das ein sehr einfacher Vergleich – die Natur ist viel komplexer als ein Jumbo-Jet. Wir können mit Gewissheit voraussagen, dass das Ökosystem zusammenbrechen wird, wenn unsere Gesellschaft so weitermacht. Aber wir wissen viel zu wenig über die Komplexität der Natur, um präzise voraussagen zu können, wo, wann und wie der Kollaps stattfinden wird. Er könnte eine Folge der Erderwärmung sein – oder er könnte viele andere Ursachen haben.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s