Der Rückgang der Energie

Liebe Verbraucher, macht Euch gefasst! Durch die Ökostrom-Umlage werden die Strompreise ab Januar 2014 auf einen Rekordwert ansteigen. Ross Jackson überrascht diese Entwicklung sicher nicht. Er widmet sich im 2. Kapitel seines Buches „Rückgang der Energie“ dem Thema Energiewende.

Besonders fokussiert ist Jackson auf das Thema Ölförderung und –verbrauch. „Ohne Öl wäre die Weltbevölkerung wahrscheinlich weit unter den 7 Milliarden von heute geblieben.“, konstatiert er. Jackson warnt vor „Peak Oil“, d.h. dem bevorstehenden weltweiten Ölfördermaximum und den verheerenden Folgen, wenn den Menschen das Öl als Energiequelle ausgeht. Deshalb seien bereits jetzt explodierende Preise festzustellen, so Jackson.

Hier geht es zu einem Video, in dem Ross Jackson über Peak Oil spricht: http://www.youtube.com/watch?v=u1dizIo4VHs

„Und was ist mit der Energie aus Kohle, Atom, Sonne, Wind, Wasser, Erdwärme, Biogas, Wellen und anderen Energietechnologien? Können diese nicht das Öl ersetzen, sodass wir unsere Konsumgesellschaft weiterführen können? […] Wenn wir in Zukunft über alternative Strategien nachdenken, müssen wir viel stärker den  Energieumsatz berücksichtigen statt ökonomischer Berechnungen, die auf einer verzerrten Preisgestaltung beruhen. […] Wenn wir ins 22. Jahrhundert schauen, wo das verfügbare Erdöl, Erdgas, Uran und Kohle erschöpft sein werden, bleiben uns wahrscheinlich nur Sonne, Wind und Wasser als erfolgversprechendste Alternativen. […] Wenn wir sorgfältig planen, sollte es möglich sein, dass wir unseren Energiebedarf langfristig ohne fossile Brennstoffe befriedigen können. Ein Bericht des IPCC (Weltklimarat) vom Mai 2011 schätzt, dass wir bis 2050 80 % unseres weltweiten Energiebedarfs mit erneuerbaren Energien decken und die CO2- Konzentration in der Atmosphäre unter 450 ppm halten können. Das Hauptproblem, betont der IPCC, ist der politische Wille. […] Der Schlüssel zu einer langfristigen Lösung ist die Sonnenenergie, denn eine enorme Menge davon trifft täglich auf unseren Planeten und wird dies noch mindestens eine Milliarde Jahre lang tun.“

Mit einer interaktiven Grafik könnt Ihr jetzt Euren Energiebedarf testen. Dahin gelangt Ihr über den folgenden SZ-Artikel „Ökostrom-Umlage steigt auf Rekordwert“: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/energiewende-oekostrom-umlage-steigt-auf-rekordwert-1.1794991

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s